Für was ist Magnesium gut?

Die Frage „Für was ist Magnesium gut?“ stellen sich nicht nur Profisportler. Auch der Durchschnittsbürger sollte langsam die Relevanz von Magnesium für den Körper entdecken. Als natürlicher Nährstoff bietet er eine gute Grundlage für ein gesundes Leben. Im folgenden Artikel erfahren Sie, wie sich Magnesium auf die Zellen auswirkt und was Magnesiummangel unter Umständen bedeuten kann.

Magnesiummangel ist häufig ein Grund für Krämpfe, und generelles Unwohlsein. Nicht selten klagen Betroffene über Angstzustände und Konzentrationsschwierigkeiten.

Wie Magnesium die Zellen beeinflusst

Magnesium hat eine enorme Bedeutung für die Zellen, schließlich hilft der natürliche Nährstoff dabei, die Abläufe auf Zellebene zu regulieren. Die Forschung ist erst seit kurzer Zeit dabei, all diese Prozesse herauszuarbeiten. Vor wenigen Jahren konnte nur ein Bruchteil des Magnesiums im menschlichen Körper untersucht werden. Wie bereits erwähnt, stellen sich nicht nur Profisportler die Frage „Für was ist Magnesium gut?“. Mittlerweile findet der wichtige Nährstoff in der Wissenschaft mehr Bedeutung. Wissenschaftler verschiedener biologischer Fachgebiete wie der Biochemie oder Biophysik schaffen es nun, die einzelnen Prozesse auf Zellebene zu erkennen.

Magnesium cells

Die Bedeutung der vielen Enzyme und deren Aktivierungsstoffe (Ione) werden genauso wie die Menge an Magnesium erst jetzt bekannt. Wie viel Magnesium werden  für die überlebenswichtigen Abläufe innerhalb der Zelle benötigt? Eine Frage, die sich renommierte Wissenschaftler auf der ganzen Welt stellen und nach der Antwort forschen. Unter Enzymen versteht man Proteine, die unter den richtigen Bedingungen hergestellt werden – darunter auch ein großzügiger Vorrat an Magnesium. Der Mineralstoff aktiviert über 300 verschiedene Enzyme im menschlichen Körper. Vor allem für die Gewinnung und Sicherung von Energie ist er unverzichtbar.

Gleichgewicht der Mineralien durch komplexe Vorgänge

Der menschliche Körper hat aufgrund äußerer Umstände (verschiedene Lebensphasen, anstrengende Arbeit, Umwelt) mit starken Schwankungen der Nährstoffzufuhr zu kämpfen. Das hindert die löslichen Elemente der Mineralien, die Ionen, nicht daran, im Zellinneren in einem ausgeglichenen Verhältnis zu stehen. Unser Organismus ist danach bestrebt, den osmotischen Druck der Zellen beizubehalten.

Sobald eines der wichtigen Elemente fehlt, stellt der Körper das Gleichgewicht der Ionen wieder her. Dies erfolgt durch die Kompensation der fehlenden Elemente. Ist kein Magnesium vorhanden, kommt der Calcium – Haushalt zum Einsatz. Schwermetalle helfen dem Körper ebenfalls, das Gleichgewicht der Zellen wiederherzustellen.

magnesium balance

Natürlich kann keines der anderen Elemente mit dem natürlichen Magnesium verglichen werden – dennoch helfen sie dabei, die Nährstoffzufuhr auf einem geringeren Niveau aufrechtzuerhalten. Eine schlechte Nährstoffzufuhr hat häufig zur Folge, dass der Körper stark in Anspruch genommen wird. Energie wird gespart, die Vorgänge innerhalb der Zelle werden langsamer oder gar nicht ausgeführt. Im schlimmsten Fall hat dies eine irreversible Schädigung zurd Konsequenz.

Unterstützen Sie Ihren Körper mit Magnesium

Es stellt sich die Frage: Für was ist Magnesium gut, kann ich dadurch die Aufnahme der Schwermetalle verhindern? Die Antwort lautet: ja. Sobald dem Körper Magnesium zugeführt wird, „verdrängt“ es die Schwermetalle. Bildlich lässt sich das so vorstellen, dass das Magnesium seinen Platz im Körper „reserviert“ hat. Deshalb lohnt es sich, auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung zu achten.

Der menschliche Körper benötigt nicht nur Vitamine, sondern auch natürliche Nährstoffe wie eben Magnesium. Es gibt viele Wege, den Magnesiumhaushalt aufrechtzuerhalten oder zu unterstützen. Egal ob durch Magnesiumtabletten oder eine Anwendung auf die Haut – helfen Sie Ihrem Körper dabei, gesund zu bleiben!

Wir können Ihnen hochwertige Magnesiumöle oder bestimmte Body Lotions empfehlen. Diese wirken schnell. Schon bald werden Sie sich gesünder, aktiver und konzentrierter fühlen! Ihr Körper wird es Ihnen danken. Es ist aber natürlich auch klar, dass Magnesiummangel nicht der einzige Grund führ Unwohlsein und Ungleichgewicht innerhalb der Zelle ist Dennoch ist es eine Ursache, die häufig übersehen wird und leicht zu beheben ist!

ERHALTEN SIE IHR 100% NATÜRLICHES UND HOCH-REINES MAGNESIUM!

 

Magnesiumchlorid gibt es in vielen verschiedenen Formen. Als Spray, Gel oder Öl ist es gut für die transdermale Anwendung.

[row h_align=”center”] [col span__sm=”12″] [button text=”E-store” color=”secondary” size=”large” radius=”99″ link=”https://organicmagnesium.de/e-store/”] [/col] [/row]

Like this article?

Share on facebook
Share on Facebook
Share on twitter
Share on Twitter
Share on linkedin
Share on Linkdin
Share on pinterest
Share on Pinterest

Leave a comment